Sommerwaldwoche und Waldübergabe der Kita Obergimpern

Wie bereits im Spätjahr berichtet, finden in der Kindertagesstätte St. Cyriak zu jeder Jahreszeit eine Waldwoche statt, in der die Kinder den Wald besuchen und den Wandel beobachten & erleben.

In der Sommerwaldwoche, welche in der vergangenen Woche stattgefunden hat, haben die Kinder „ihren“ Wald das letzte Mal vor ihrem Schuleintritt erlebt. Sie rutschten ihre Hangrutsche herunter, kletterten, bauten mit Ästen & Zweigen kleine Tipis und schauten sich mit Hilfe von Becherlupen die kleinen Waldbewohner genauer an. Ein Ameisenspiel sorgte mit einer Wassersprühflasche für etwas Abkühlung an den heißen Tagen.

Der Höhepunkt dieser Waldwoche fand am Freitag statt. An diesem Tag war die „Waldübergabe“ und 28 Kinder der Kindertagesstätte machten sich auf den Weg zum Wald. Dort zeigten die jetzigen Schulanfänger den Schulanfängern des kommenden Kita-Jahres den Wald. Sie erklärten die Regeln, zeigten ihnen die Grenzen und was man alles tolles im Wald spielen und erleben kann.

Zum Abschluss zeigten die Großen noch ihr Waldlied, welches sie mit ihren selbstgeschnitzten Klanghölzern begleiteten. Die Jüngeren waren begeistert und freuen sich jetzt schon auf das neue Kita-Jahr.

Ein letztes Mal werden die Großen „ihren“ Wald nun noch für eine Schatzsuche beim Abschlussgrillen besuchen, bevor es dann endgültig heißt „Tschüss Wald“.