Projekt "Ich bin Ich und Du bist Du"

Ab dem 29.01.2018 werden wir uns mit dem Thema „Ich bin Ich und Du bist Du“ beschäftigen.

Wie kommen wir auf dieses Thema und was sind unsere Ziele bei diesem Projekt?

Durch Beobachten in den letzten Wochen und auch Beobachtungen für einige Entwicklungsgespräche im letzten Jahr ist uns aufgefallen, dass das Selbstbewusstsein der Kinder immer wieder als Thema auftaucht. Nach Überlegungen wie man dies für die Kinder als passende Angebote verpackt, sind wir auf die Idee für dieses Projekt gekommen. Wir möchten mit diesem Projekt erreichen, dass jedes Kind sieht, was es kann, was es ist, was es besonders macht und wo seine Stärken liegen. Die Kinder sollen ihren Gegenüber gezielt wahrnehmen und in der Gruppe Rücksichtnahme, Akzeptanz, Toleranz, sowie Selbst- und Fremdwahrnehmung erfahren.

Wie setzen die ErzieherInnen dieses Thema mit Ihren Kindern um?

Für die Arbeit mit diesem Thema wurde eine Projektmappe angelegt, in der es viele Ideen und Anregungen für das Erzieherteam gibt um immer wieder im Alltag mit den Kindern das Thema aufzugreifen. Hierzu zählen zum Beispiel Gesprächskreis im Morgenkreis oder der Ruhephase, passende Bilderbücher, Lieder die das Thema beinhalten, religiöse Geschichten, Mal- und Bastelangebote und verschiedene Spiele in denen das Ich, das Du und das Wir eine Rolle spielt.

Wir hoffen mit diesem Projekt unsere gesetzten Ziele zu erreichen und gemeinsam mit den Kindern eine spannende und lehrreiche Zeit zu erleben.