Neuanschaffung in der Kleinkindgruppe

In den letzten Wochen hat sich einiges verändert bei uns in der Marienkäfergruppe.
Die maximale Belegungszahl ist voll erreicht, daher hat sich auch die Gruppenstruktur verändert. 1-Jährige und 2,5-Jährige wollen in einem Zimmer spielen, betreut und gefördert werden. Um allen Altersgruppen gerecht zu werden, wurde es uns ermöglicht, eine räumliche Trennung zu schaffen. So hat jedes Kind die Gelegenheit, einen Ort zu finden, um sich zurückzuziehen und mal ungestört zu spielen. Je nach Situation und Bedarf können wir die Abtrennung einsetzen. Die größeren können z.B. ungestört bauen, die jüngeren ihre ersten Gehversuche wagen, sich in Ruhe im Spiegel betrachten, Ball spielen oder in der Höhle verstecken.